Mittwoch, 24. April 2019

Sixties-Juwel: Super Mondia Special Orangerot-Weiss-Chrome, Nervex, Brooks, Campagnolo






















Sechziger Jahre-Bijou aus der Mondia-Schmiede: "Super-Mondia Special" mit orangerot-weiss-schwarzer, hand-linierter Lackierung, die auch die Rauchverläufe aufweist, die es nur in der Schweiz gegeben hat (und dies vornehmlich bei Mondia). Verchromte und verspielte Nervex-Muffen aus Frankreich (auch Tretlagermuffe von Nervex) verbinden die klassichen britischen Reynolds 531-Rohre. Campagnolo Record-Schaltung, Campagnolo Record-Naben, samt Campagnolo-Schnellspannern. Italienischer 3ttt Grand Prix-Lenker, 3ttt Grand Prix Special Vorbau. Englischer Brooks Professional-Sattel, Duprat-Kurbel, Schweizer Weinmann-Mittelzugbremsen Vainqueur 999, Weinmann-Bremshebel. Lack mit ein paar Schadstellen, vornehmlich am Oberrohr, die aber m.E. wunderbar "passen" - das ganze Rad hat eine tolle Patina und Ausstrahlung, siehe Fotos. Bietet sich an für eine Runde an der Eroica.
Bremszüge, Bremsklötze, Kette, Kassette, Baumwolllenkerband, vorderer Collé und ein paar Kleinteile sind fabrikneu. Hinterer Collés ist zwar gebraucht, aber kaum gefahren und ich hab ihn frisch geklebt.
Rahmengrösse 55cm italienisch (Mitte-Mitte) bzw. "deutsch" 56.5cm (Mitte-Oberkante Sattelrohr); Oberrohr 56cm (Mitte-Mitte gemessen).
Somit ideal für Vintage-LiebhaberInnnen so etwa zwischen 173 und 182cm Körpergrösse.